Dozenten

Firat Kesgin

Firat Kesgin ist Gründer, Inhaber und Leiter des Instituts. Während seines Studiums in den Niederlanden absolvierte er ein Praktikum in einem amerikanischen Schwindelzentrum und seither ist das Thema nicht mehr aus seinem Leben wegzudenken.

Seit 2015 schult er Therapeuten deutschlandweit und hat schnell gemerkt, dass eine strukturierte Ausbildung unbedingt nötig ist, um für Betroffene zuverlässige Experten zur Verfügung zu stellen. Mit der Gründung des Instituts soll auch genau dieses Ziel umgesetzt werden!

Derzeit führt Firat Kesgin eine Privatpraxis in Hamburg, in der er ausschließlich Patienten mit vestibulären Erkrankungen behandelt. Um dafür zu sorgen, dass er und die Teilnehmer seiner Fortbildungen stets auf dem neuesten Stand sind, hat er 2015 ein Masterstudium in England mit Schwerpunkt „Sturzvorbeugung und Gleichgewichtstraining in der Geriatrie und Neurologie“ aufgenommen und versucht mindestens einmal im Jahr in den Vereinigten Staaten die Fortbildung eines Experten aufzusuchen.

Curriculum Vitae

  • 2009-2013 Bachelorstudium an der HAN University of Applied Sciences in den Niederlanden
  • 2012 Praktikum im Schwindelzentrum „Pacific Balance“ in den USA
  • 2013-2015 Neurologische Station diverser Krankenhäuser in Hamburg
  • Seit 2015 Eröffnung der Privatpraxis in Hamburg
  • Seit 2015 Referententätigkeit für das Thema „Schwindel“ deutschlandweit
  • Seit 2015 Masterstudium an der University of Brighton in England
  • Seit 2016 Gründung des Instituts für vestibuläre Rehabilitationstherapie

Tom Hanf

Tom Hanf hat 2017 die ‚IVRT Ausbildung zum Schwindel- und Vestibular-Therapeuten‘ absolviert und Firat Kesgin regelmäßig als Assistent unterstützt. Ab 2018 wird Tom Hanf als Dozent das IVRT ergänzen und langfristig Firat Kesgin in Südwestdeutschland unterstützen.

Tom Hanf ist seit 15 Jahren Physiotherapeut, hat eine große Anzahl an Fortbildungen und zuletzt eine 5-jährige Osteopathie-Ausbildung absolviert. Als Manualtherapeut und Osteopath hatte er sich auf den zervikogenen Schwindel spezialisiert, jedoch schnell gemerkt, dass der Schwindel nur selten auf einer zervikogenen Störung beruht. Durch die Ausbildung zum Vestibular-Therapeut erlangte er die Kompetenzen, um den vestibulären Schwindel zu diagnostizieren und zu behandeln. Verblüfft von der Effektivität der vestibulären Rehabilitation folgte eine intensive Beschäftigung mit der Thematik. Das große Interesse an dem Thema sowohl innerhalb als auch außerhalb der Seminarräume, sowie das schnelle Erlernen der Kompetenzen, hinterließen bei Firat einen sehr positiven Eindruck, und die lang gesuchte Unterstützung schien in Tom gefunden zu sein.

Tom leitet seit 13 Jahren eine sehr erfolgreiche Praxis in Saarbrücken und ist zudem ein erfahrener Referent für Sportverletzungen und Tapeverbände. Aufgrund seiner guten Beziehung zu den Ärzten in Saarbrücken hat er schnell ein gut funktionierendes Netzwerk organisiert, wodurch Betroffene mit Schwindel nun schnell die richtige Therapie erhalten und gut versorgt werden!

Curriculum Vitae

  • 2000-2003 Ausbildung (Physiotherapie) an der Akademie für Gesundheitsfachberufe Pirmasens
  • 2003-2006 Physiotherapeut am Olympiastützpunkt Saarbrücken
  • Seit 2006 Leitung einer eigenen Praxis in Saarbrücken
  • 2007-2012 Ausbildung zum Osteopathen
  • Seit 2010 Referent für (Kinesio-)Taping, Sportverletzungen, Laufcoaching und Triggerpunkt-Therapie
  • 2017 Ausbildung zum Schwindel- und Vestibular-Therapeuten am IVRT
  • Seit 2017 Eröffnung des Zentrums für vestibulare Reha Saar (ZVR Saar)
  • Weitere relevante Fortbildungen: DOSB-Sportphysiotherapie, Manuelle Therapie und CMD-Therapie